Avocado Parmesan Stulle

Wenn der Sommer an unsere Tür klopft, dann ist das für mich ein eindeutiges Zeichen: Die Picknick-Saison hat begonnen. Endlich können wir das Essen wieder ins Freie verlegen. Schnappt euch eure Picknick-Decke, ein paar gemütliche Kissen und einen bunt gefüllten Korb mit euren liebsten Snacks. Wir gehen jetzt in den Park und lassen uns beim genüsslichen Futtern eine leichte Sommerbrise um die Nase wehen. Herrlich!

Avocado_Parmesan_Stulle_Picknick_Frisch_Verliebt_5

Ich packe meinen Picknick-Korb und nehme mit…? Ja, was eigentlich? Diese Frage stelle ich mir jedes Jahr auf ein Neues. Ich habe für euch ein kleines Menü zusammengestellt, dass sich ganz einfach – ohne stundenlanges Kochen – zu Hause vorbereiten und dann auf der Picknick-Decke genießen lässt. Ruft euren Lieblingsmenschen, eure beste Freundin oder Schwester an und dann lasst es euch im Freien gut gehen. Als kleine Vorspeise schmecken Blätterteigschnecken, die ich mit Parmesan und Pesto gefüllt habe. Dank fertigem Blätterteig macht sich das Rezept quasi von alleine. Danach gibt es eine sehr exquisite Avocado Parmesan Stulle. Die Kombination aus knusprigem Brot, leicht nussiger Avocado, salzigem Parmesan und würzigem Feldsalat ist zum Niederknien. Dazu trinken wir ein Glas meines liebsten Sommergetränks mit Himbeeren und einer Portion Koffein. Der Drink lässt sich auch prima mit einem Schuss Alkohol aufpeppen. Zum Abschluss gibt es süße Handpies mit Pflaumenmus-Füllung. Alle Rezepte findet ihr bereits im Archiv auf meinem Blog – mit einer Ausnahme: Das Rezept für meine heißgeliebten Avocado Parmesan Schnitten gibt es genau jetzt.

Avocado_Parmesan_Stulle_Picknick_Frisch_Verliebt_4

Man nehme für 2 Portionen

  • 4 Scheiben Brot
  • 1 reife Avocado
  • Saft einer Halben Zitrone
  • Gewürze: Salz, Pfeffer
  • 100 g Feldsalat
  • 4 EL geriebenen Parmesan

Avocado_Parmesan_Stulle_Picknick_Frisch_Verliebt_2

So wird's gemacht

  1. Die Brotscheiben kurz auf den Grill (oder alternativ in eine Pfanne mit Rillen) legen und für zwei bis drei Minuten von beiden Seiten ohne Öl rösten.
  2. Avocado mit einem Messer der Länge nach aufschneiden. Die beiden Hälften in die entgegengesetzten Seiten drehen und die Avocado so öffnen. Den Stein entfernen, mit einem Löffel das Avocado-Fleisch herausnehmen und in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel zerdrückt ihr die Avocado leicht und würzt mit reichlich Salz, Pfeffer und etwas frisch gepresstem Zitronensaft. Tipp: Ein Schuss Zitronensaft sorgt dafür, dass die Avocado nicht braun anläuft und rundet den Geschmack perfekt ab.
  3. Feldsalat waschen und trocken tupfen.
  4. Zwei Scheiben Brot mit der Avocado-Masse bestreichen. Parmesan darüber streuen und den Feldsalat dazu geben. Zum Abschluss legt ihr die anderen beiden Brotscheiben darauf. Fertig!

Print Friendly, PDF & Email

Avocado_Parmesan_Stulle_Picknick_Frisch_Verliebt_3

Woher ist was?

Karaffe, Brettchen, kleine Schale: Depot
Geschirrtuch: Ikea
Weinkiste, Messer: Flohmarkt

Avocado_Parmesan_Stulle_Picknick_Frisch_Verliebt_1

Die Avocado Parmesan Stulle ist schnell zubereitet und schmeckt unglaublich gut. Ich esse sie gerne als schnelles Mittag. Habt ihr noch mehr Lust auf leckere Stulle-Rezepte? Dann probiert zum Beispiel meine italienischen Schnittchen aus, die mit Mozzarella überbacken werden. Oder meine liebsten Sommer-Brote mit Radieschen und selbstgemachter Tomaten-Feta-Creme. Mein All Time Favorit bleiben aber die Baguette-Scheiben mit karamellisierten Feigen und Ziegenkäse, die schmecken einfach immer.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag und eine tolle Picknick-Zeit.

Liebste Grüße
eure Anne ♡

2 Kommentare

  1. Tolle Ideen und die Idee mit dem gerilltem Brot finde ich echt schön. Muss ich unbedingt mal ausprobieren.
    Und deine italienischen Brote auch. Die sehen wirklich lecker aus.
    Lg.
    http://www.lifefeminin.blogspot.com

  2. Nächsten Sonntag steht bei uns wieder unser alljährlicher Zoo-Besuch mit Picknick an. Ich muss dann zehn hungrige Freunde versorgen und suche gerade schon mit Hochdruck nach guten Rezepten. Bisher steht nur der Plan Wraps und Brownies zu machen. Die Avocado-Stulle klingt so lecker, dass sie jetzt auch ins Programm aufgenommen wird. Grade für die Veggies unter uns perfekt. Danke fürs Rezept 🙂

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*