Neue Wohntrends bei Ikea

Der Frühling steht vor der Tür – das bemerke ich nicht nur an den Temperaturen, sondern auch an meiner Einrichtung. Im Winter und in der Weihnachtszeit mag ich vereinzelte dunkle Accessoires und setzte damit gerne Akzente – zum Beispiel mit einem schwarzen Hirsch-Print. Generell ist unsere Wohnung aber unabhängig von der Jahreszeit hell eingerichtet ist. Im Frühling und Sommer darf es allerdings ruhig noch ein bisschen leichter und freundlicher sein. Passend zum bevorstehenden April hat Ikea einige spannende neue Produkte ins Sortiment aufgenommen. Meine Favoriten zeige ich euch in diesem Artikel.

Highlight Nummer 1: das SVALNÄS Regal aus Bambus. Ich liebe den minimalistischen Stil und die Mischung aus skandinavischen und asiatischem Design. Das Regal ist übrigens erweiterbar und auch als Schreibtisch einsetzbar. Mir wäre das zwar zu klein, wenn man allerdings nur gelegentlich einen kleinen Arbeitsplatz braucht und nicht viel Platz in seiner Wohnung hat, sollte sich das Regal ruhig einmal ansehen. Ich könnte mir das Regal sehr gut im Arbeitszimmer oder sogar im Wohnzimmer vorstellen, da mir das Design ausgesprochen gut gefällt.

Highlight Nummer 2: das OFANTLIGT Geschirr. Teller und Tassen müssen bei mir schlicht sein – keine Muster, keine Farben, kein Schnickschnack. Das neue Geschirr aus Feldspatporzellan trifft genau ins Schwarze. Schlicht aber besonders. Und dabei ist es auch geeignet für die Mikrowelle und den Geschirrspüler – für mich eine absolute Notwendigkeit. Die Serie wurde übrigens erst vor Kurzem mit dem „Design des Jahres“ Preis ausgezeichnet.

Highlight Nummer 3: die SKUGGIS Haken. Ja, ihr lest richtig. Haken können auch zu den Favoriten gehören. Die SKUGGIS gibt es in drei verschiedenen Größen und sehen nicht nur klasse aus, sondern sie sind auch bezahlbar. Denn schöne Haken gibt es auf dem Markt zwar viele, aber entweder sind sie schön aber unangemessen teuer – oder eben günstig und unansehnlich. Ikea schafft es hierbei, bezahlbares Design herauszubringen. Die Haken aus Bambus kosten übrigens zwischen 3,49 und 4,99 Euro.

Wie gefallen euch meine Lieblingsteile von Ikea? Was ist euer Favorit? 

Eure Anne ♡

Die Rechte der Fotos liegen allein bei Ikea. © Inter IKEA Systems B.V. 2017

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*