Süßkartoffel-Karotten-Suppe mit Kokosmilch und Ingwer

Süßkartoffel_Suppe_Frisch_Verliebt_1

Der Herbst ist da – die goldene Jahreszeit, die ich so liebe. Die schönsten Farben lassen sich in der Natur entdecken. Es wird immer kühler. Langsam weichen die bunten Sommerkleidchen den kuscheligen Strickpullis. Draußen wird es stürmisch und drinnen wärmen wir uns an einer heißen Tasse Tee. Und natürlich beginnt die Suppen-Saison.

Süßkartoffel_Suppe_Frisch_Verliebt_2

Schon lange steht das heutige Rezept auf meiner To-Cook-Liste: eine Suppe mit Süßkartoffeln und Kokosmilch. Süßkartoffel habe ich, ehrlich gesagt, erst vor etwa zwei Jahren für mich entdeckt und mich sofort in den Geschmack verliebt. Die leichte Süße zusammen mit dem typischen Kartoffelaroma ist einfach eine unschlagbare Kombination. Genug geschwärmt. Nun folgt das Rezept.

Man nehme (für 4 bis 5 Portionen)

  • 700 g Süßkartoffeln
  • 200 g Kartoffeln (weichkochend)
  • 4 Karotten
  • 500 – 600 ml Gemüsebrühe
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Dose Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer, Curry-Pulver


Süßkartoffel_Suppe_Frisch_Verliebt_3

So wird's gemacht

  1. Süßkartoffeln, Kartoffeln und Karotten in kleine Stücke schneiden und in einen Topf geben. Mit Gemüsebrühe bedecken und zum Kochen bringen.
  2. Ein kleines Stück Ingwer und Zwiebel schälen und klein schneiden. Die feinen Stückchen zusammen mit den Kartoffeln kochen.
  3. Nach etwa 25 Minuten sollte das Gemüse sehr weich sein. Die Hälfte der Brühe abgießen und die Kokosmilch hinzufügen. Alles mit Hilfe eines Pürierstabs fein mixen. Falls euch die Suppe zu dick sein sollte, gebt ihr einen Schuss Brühe dazu.
  4. Mit Salz, Pfeffer und Curry-Pulver abschmecken.

Süßkartoffel_Suppe_Frisch_Verliebt_4

 

Wisst ihr was, heute zum Mittag gibt es bei mir schon wieder Süßkartoffeln, dieses Mal jedoch als Pommes aus dem Ofen. Yummy! Welche Suppen sind für euch das absolute Must Have für die Herbst- und Winterzeit?

Liebste Grüße
eure Anne ♡

4 Kommentare

  1. Diese Suppe ist ganz nach meinem Geschmack! Ich mag besonders Suppen mit Kokosmilch, ich finde das gibt immer einen ganz besonderen Geschmack, gerade in Kombination mit Ingwer! Wir sind also absolut auf einer Suppen-Wellenlänge ;.)
    Liebe Grüße!!
    Franzi

  2. Die Frage nach dem Suppen Must-have ist einfach zu beantworten: Kürbissuppe! Vor ein paar Tagen machte ich eine Kürbis-Currysuppe, hat mir auch geschmeckt 🙂
    Deine klingt superlecker. Süsskartoffeln mag ich gerne, habe sie aber bisher noch nie in die Suppe dazugegeben. Und deine Vorstellung von dieser Zeit (Pullis, Suppe, Sofa…) teile ich absolut!
    xo hope

  3. Ach herrlich. Suppen-Wellenlänge. 🙂 Dann hoffe ich, dass du die Suppe vielleicht demnächst einmal ausprobierst.

  4. Oh ja. Kürbissuppe liebe ich auch sehr. Am liebsten auch mit Kokosmilch. Hach, jetzt habe ich darauf Apettit. 🙂

    Lass es dir gut gehen. <3

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*