Ein Wochenende in den Radisson Blu Hotels in Düsseldorf

Radisson_Blu_Düsseldorf_Event_Frisch_Verliebt_12

In Berlin bin ich ziemlich verwöhnt, was schöne Blogger-Events angeht. Jede Woche flattern Einladungen in mein Mailfach und manchmal fällt die Wahl wirklich schwer, wem ich zusage und wem nicht. Denn natürlich kann ich nicht überall dabei sein. Vor einigen Wochen öffnete ich allerdings eine Mail, über die ich mich besonders gefreut habe: eine Einladung zu einer Cocktailparty am Pool inklusive vegetarischem Brunch am nächsten Morgen in Düsseldorf. In Düsseldorf war ich tatsächlich zuvor noch nicht und deshalb war ich nicht nur auf das Blogger-Event sehr gespannt – sondern auch auf die neue Stadt. Veranstaltet wurden die zwei Veranstaltungen von den beiden Radisson Blu Hotels in Düsseldorf – dem Radisson Blu Scandinavia und dem Media Harbour Hotel.

Radisson_Blu_Düsseldorf_Event_Frisch_Verliebt_18

Die Cocktailparty am Pool

Ich war wirklich überrascht, wie schnell ich mit dem Zug in Düsseldorf war. Von Berlin aus kommt mir Düsseldorf immer Wahnsinn weit weg vor, doch die ca. vier Stunden im Zug vergingen in Windeseile. Die Cocktailparty am Pool fand abends im Radisson Blu Scandinavia Hotel statt. Das Hotel liegt direkt am Rhein und ist wirklich ausgesprochen modern eingerichtet. Nach einem Begrüßungscocktail in der Hotelbar ging es direkt in den Wellness- und Spa-Bereich, wo es seit kurzem einen neuen Pool gibt. Die Mädels vom Hotel bzw. der Agentur haben sich bei der Dekoration wirklich ins Zeug gelegt. Solche Flamingo-Schwimmreifen brauche ich übrigens unbedingt für den nächsten Sommerurlaub. Und wie sollte es anders sein: Wir Blogger haben natürlich einen enormen Drang, alles mit der Kamera festzuhalten. Ich liebe dieses Foto.

Radisson_Blu_Düsseldorf_Event_Frisch_Verliebt_20  Radisson_Blu_Düsseldorf_Event_Frisch_Verliebt_2

Radisson_Blu_Düsseldorf_Event_Frisch_Verliebt_11

Ich übertreibe übrigens nicht, wenn ich euch sage, dass das Essen, das als Flying Buffet serviert wurde, unschlagbar lecker war. Hier eine kleine Auswahl unserer Speisen: Kichererbsenstangen mit Paprika-Aioli, Ziegenkäse-Pralinen mit Sesam und Feigensenf, Süßkartoffelpüree, Gemüsecurry mit Basmatireis und und und. Von unserem Nachtisch in Form von Eis mit diversen Toppings, Schokoschnitten und Erbeerkuchen erzähle ich euch lieber nichts.

Radisson_Blu_Düsseldorf_Event_Frisch_Verliebt_6

Ein Highlight des Abends war definitiv der Besuch der hauseigenen Cocktailbar. Denn hier durften wir nach Lust und Laune eigenen Cocktails zubereiten – und natürlich trinken. Mein absoluter All Time Favorite ist und bleibt Piña Colada. Der Geschmack von Kokos und Ananas bringen mich sofort in Urlaubsstimung und bringen mich gedanklich direkt an den Strand – mein Rezept dafür findet ihr übrigens hier auf meinem Blog.

Radisson_Blu_Düsseldorf_Event_Frisch_Verliebt_9

Radisson_Blu_Düsseldorf_Event_Frisch_Verliebt_10

Eine Idee, die mir sehr gut gefallen hat, war, dass das klassische Entenangeln für den guten Zweck genutzt wurde. Mit einem kleinen Stab mit Hacken sollten wir so viele Quietscheenten, wie möglich aus dem Pool angeln. Jede Ente war an der Unterseite mit einer Zahl versehen. Die Gesamtsumme wurde dann vom Hotel an die World Childhood Foundation gespendet – einer Organisation, die sich weltweit für den Schutz von Kinderrechten einsetzt. Ich finde es ausgesprochen schön, wenn ein solcher Abend auch für gemeinnützige Zwecke genutzt wird.

Radisson_Blu_Düsseldorf_Event_Frisch_Verliebt_19

Radisson_Blu_Düsseldorf_Event_Frisch_Verliebt_13

Der vegetarische Sommerbrunch

Das schöne Event war allerdings nach diesem gelungenen Abend noch nicht vorbei. Nach einer Nacht im Radisson Blu Media Harbour Hotel ging es morgens direkt mit einem vegetarischen Sommerbrunch lecker weiter.

Radisson_Blu_Düsseldorf_Event_Frisch_Verliebt_15

Der Sommerbrunch fand im Hotelrestaurant, dem „Amano Verde“ statt – einem Restaurant für die gehobene vegetarische, vegane und laktosefreie Küche. Am Rande: Wenn ich irgendwann noch einmal in Düsseldorf bin, möchte ich hier unbedingt abends Essen gehen. Die Speisekarte ist ein Traum, hier ein kleiner Auszug:

  • gratinierter Ziegenkäse an Baby Leaf Salat, Himbeerdressing, Sonnenblumenkernen und hausgemachtem Zitrus-Chutney
  • vegane Rinderspieße mit Ziegenkäse-Basilikumpolenta, dazu Omas Ratatouillegemüse
  • Kichererbsen-Süßkartoffel-Curry mit frischem Gemüse, Koriander und hausgebackenem Naanbrot
  • Schokoladen-Cocos Millefeuille mit Ananas-Chilisalat und Macadamia Crunch

Radisson_Blu_Düsseldorf_Event_Frisch_Verliebt_22

Frühstücken in Hotels ist generell ein Highlight. Die Auswahl, die Qualität und der Service sind im Gegensatz zum heimischen Frühstück doch einige Klassen besser. Und als unschlagbar stellte sich auch der Sommerbrunch im Radisson Blu Media Harbour Hotel heraus. Neben dem Frühstücksbuffet bestehend aus diversen Käsesorten, Brotvariationen, frischem Obst und Saft, gekochten Eiern, gebratenen Kartoffeln und vielem mehr, das schon alles rundum glücklich und vor allem satt gemacht hätte, gab es für uns noch einige Besonderheiten. Auf der Terrasse hat ein Koch extra für uns frische Pancakes mit Ahornsirup zubereitet, auf unserem Tisch gab es eine Auswahl an veganer Wurst und veganem Käse und noch einige Salate in kleinen Einmachgläsern. Großartig!

Radisson_Blu_Düsseldorf_Event_Frisch_Verliebt_16

Neben der modernen Einrichtung gibt sich das Hotel auch sehr viel Mühe beim Herrichten des Frühstückangebots. Auf Kreidetafeln werden die Namen der jeweiligen Speisen geschrieben. Käse und Wurst liegen auf rustikalen Holzbrettern. Die Säfte gibt es aus schicken, großen Getränkespendern. Das Brot und die Brötchen werden in hübschen Papiertüten präsentiert – alles sehr fotogen und Blogger-like.

Radisson_Blu_Düsseldorf_Event_Frisch_Verliebt_17

Liebes Team vom Radisson Blu, vielen Dank für diese tolle Einladung nach Düsseldorf und das wirklich gelungene Event.

Mit dabei waren folgende Bloggerinnen Julia von Des Belles Choses, Sylvana von Sylvis Lifestyle, Claudia von minnja, Fee von Fee ist mein Name, Kati von Kationette, Samah von Ms. Wishlist und Jasmin von Oh, wie wundervoll.

Radisson_Blu_Düsseldorf_Event_Frisch_Verliebt_21

Wie hat euch der kleine Einblick in mein Blogger-Leben und mein Wochenende in Düsseldorf gefallen?

Liebste Grüße
eure Anne ♡

Photo Credit: Foto 2 und 9: Vadim Photography // Foto 3, 12 und 15: André Scharf

1 Kommentare

  1. hach, so ein schöner Bericht und so wunderbare Fotos dabei!!
    Es war ganz wunderbar Dich kennen gelernt zu haben und ich freue mich schon auf das nächste Mal :).

    Allerliebste Grüße
    Sylvi

    Ps.: Lass den Pancake-Macher entführen 😀

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*