Rosmarin-Pizza mit Rucola und Tomaten

Rosmarin_Pizza_mit_Rucola_und_Tomaten_Frisch_Verliebt_1

Pizza mag doch jeder oder? Egal ob selbstgemacht, bestellt oder nur aufgetaut, ich könnte diese italienische Speise am liebsten jeden Tag verputzen. Jedoch wäre ich dann wohl irgendwann genauso rund wie die Pizza selbst. Dabei gibt es so viele leckere Sorten. Wenn ich beim Italiener bin, ordere ich übrigens am liebsten eine Vier-Käse-Pizza – mein absoluter All Time Favorit. Mein Rezept, das ich euch vorstellen möchte, ist jedoch wesentlich kalorienärmer, trotzdem aber mega lecker im Geschmack.

Rosmarin_Pizza_mit_Rucola_und_Tomaten_Frisch_Verliebt_5

Mein heutiger Post ist übrigens wieder Teil von Inas Bloggerprojekt ‘Let’s cook together’. Im September dreht es sich – wer hätte das gedacht – um die liebsten Pizza-Rezepte. Ich habe mich an eine traditionelle Pizza mit einem Rosmarin-Hefeteig belegt mit Rucola und Tomaten gewagt.

Rosmarin_Pizza_mit_Rucola_und_Tomaten_Frisch_Verliebt_2

Man nehme (für 1 Pizza)

  • {für den Hefe-Teig}
  • 200 g + 1 EL Mehl
  • 1/2 Päckchen Hefe
  • 1 EL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 bis 2 EL getrocknetes Rosmarin
  • 100 ml warmes Wasser
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • {für den Belag}
  • 2 bis 3 EL Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer
  • 50 g (Cherry-) Tomaten
  • 80 g geriebenen Käse
  • 1 Handvoll frischen Rucola
  • etwas Parmesan

Rosmarin_Pizza_mit_Rucola_und_Tomaten_Frisch_Verliebt_3

So wird's gemacht

  1. Alle Zutaten für den Teig mischen und mit der Küchenmaschine mixen. Den fertigen Teig an einem warmen Ort für etwa 30 Minuten gehen lassen.
  2. Etwas Mehl auf eine Arbeitsfläche geben und den Teig sehr dünn ausrollen.
  3. Den ausgerollten Teig mit Tomatenmark bestreichen und eine Prise Salz und Pfeffer darüber geben. Die Tomaten abwaschen, in dünne Scheiben schneiden, das Fruchtfleisch entfernen und auf dem Pizzateig verteilen. Mit Käse bestreuen.
  4. Bei 200 Grad muss die Pizza für 10 bis 15 Minuten im Ofen verschwinden, bis der Teig durchgebacken und die Ränder goldbraun sind.
  5. Erst kurz vor dem Servieren verteilt ihr etwas Rucola auf der Pizza und reibt frischen Parmesan darüber.

    Rosmarin_Pizza_mit_Rucola_und_Tomaten_Frisch_Verliebt_4

 
Print Friendly, PDF & Email

Die wunderschönen Mehl-Aufkleber sind übrigens von Kukuwaja, das Vorratsglas selbst von Ikea. Wir haben bereits seit etwa 1 1/2 Jahren verschiedene Aufkleber für unsere Gläser in der Küche und ich kann sie euch wirklich nur ans Herz legen.

Was ist eure liebste Pizza? Habt ihr auch bei ‘Lets cook together’ teilgenommen? Schickt mir per Kommentar gerne den Link zu eurem Post. Ich schaue dann vorbei.

Liebste Grüße
eure Anne ♡

9 Comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*