Venedig, Verona, Gardasee: Analog in Italien #2

Italien ist ein traumhaftschönes Land. Ich durfte einige Tage in Verona, Venedig und am Gardasee verbringen und habe euch einige Fotos mitgebracht. Alle Fotos habe ich mit meiner analogen Spiegelreflexkamera von Canon aufgenommen. Ich liebe die Magie dieser Bilder. Jedes Foto ist eine kleine Überraschung. Mehr von Bella Italia gibt es in diesem Post.

Italien_Venedig_Verona_Gardasee_Frisch_Verliebt_11

Venedig gehört auf jede To Travel Liste. Die vielen kleinen Kanäle haben Venedig weltweit bekannt gemacht. Eine Fahrt mit einem kleinen Boot durch die schöne Stadt sollte unbedingt mit eingeplant werden. Es macht aber auch Spaß, einfach nur durch die kleinen Gassen der Stadt zu schlendern, einen guten Kaffee zu trinken und die Atmosphäre aufzusaugen.

Italien_Venedig_Verona_Gardasee_Frisch_Verliebt_10

Die Rialto-Brücke gehört zu den Highlights der Stadt. Die Brücke ist wunderschön und von dort habt einen einen einmaligen Blick über die Stadt. Macht euch allerdings darauf gefasst, dass ein ordentliches Gedrängel auf der Brücke herrscht. Die Mühe lohnt sich aber.

Italien_Venedig_Verona_Gardasee_Frisch_Verliebt_13

Neben Venedig ist auch Verona eine Reise wert. Die Stadt ist gut mit dem Zug zu erreichen. In Verona spielte sich die wohl bekannteste und beliebteste Liebesgeschichte der Weltliteratur ab: Romeo und Julia. Im Innenhof des Gebäudes befindet sich der berühmte Balkon, von dem Romeo seine geliebte Julia anhimmelte. An den Bäumen haben Paare die kleinen Liebesschlösser mit ihren Initialien gehängt.

Italien_Venedig_Verona_Gardasee_Frisch_Verliebt_14

Mit einem alten Schiff haben wir einen Abstecher auf die Insel Murano unternommen. Dort wird das weltbekannte Murano-Gas in Handarbeit produziert. Kettenanhänger, Geschirr und Broschen werden unter anderem aus dem Glas hergestellt. Allerdings hat die Handarbeit auch ihren Preis, eine grüne Kette habe ich mir trotzdem gegönnt.

Italien_Venedig_Verona_Gardasee_Frisch_Verliebt_9

Neben Venedig, Verona und einem Teil des Gardasees erkundeten wir auch die kleine Stadt Padua – etwa 20 Minuten von Venedig entfernt. Leider hat das Wetter nicht mitgespielt, doch die Altstadt hat auch im Regen seinen Charme. Generell ist die Padua nicht von Touristen überladen, da sie relativ unbekannt unter Urlaubern ist.

Seid ihr auch so verliebt in Italien wie ich? Meinen ersten Teil zu Analog in Italien mit einigen Tipps zum Thema Wie gehe ich mit Fernweh um? könnt ihr hier nachlesen.

Liebste Grüße
eure Anne ♡

1 Kommentare

  1. Hallo Anna,
    du machst sehr schöne Bilder. Habe dich zufällig gefunden bei der Recherche für Gardaseefotos.
    Auch wenn deine in Venedig sind….haha. Ich wollte dich fragen, ob ich eines deiner Fotos (das Erste hier, auf dem Bella Italia steht) für eine Postkarte zur Verfügung stellen würdest. Ich mache ein Yoga Retreat am Gardasee – Yoga & Malen. Dein Foto hat so etwas malerisch Anmutendes. Es würde so gut passen. Machst du so etwas überhaupt? Und was würdest du dafür haben wollen. Da es eine kleine Veranstaltung ist mit max. 16 Teilnehmern ist das Budget nicht so groß. Ich freue mich von dir zu hören, lieber gruß annet

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*