DIY: Mini-Berliner im Ananaskostüm

In diesem Artikel habe ich euch bereits von den Mini-Berlinern im Ananaskostüm berichtet. Nun folgt dazu eine kleine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Bildern.

Man nehme

  • festes grünes Papier
  • Bleistift
  • Schere
  • Klebestreifen
  • Mini-Berliner
  • kleines Messer

Schritt 1:

Das Grün einer Ananas auf festes grünes Papier zeichnen. Der untere Teil sollte spitz zulaufen, damit ihr das Papier später besser in den Berliner stecken könnt.

Falls ihr das Grün nicht selber zeichnen möchtet, könnt ihr euch hier meine Vorlage herunterladen, ausdrucken, ausschneiden und die Umrisse nachzeichnen.

Schritt 2:

Je nach Anzahl eurer Mini-Berliner wiederholt ihr Schritt 1 und schneidet das Ananasgrün jeweils mit einer Schere aus.

Schritt 3:

Die untere Spitze wird nun mit etwas Klebestreifen umwickelt. Damit verhindert ihr, dass sich das Papier mit Fett vollsaugt und verfärbt. Hinweis: Gebt euren Gästen bitte Bescheid, dass sie darauf achten sollen, dass der Klebestreifen nicht versehentlich mitgegessen wird.

Schritt 4:

Im letzten Schritt schneidet ihr an das untere Ende der Mini-Berliner einen kleinen Schlitz und steckt die Spitze des Papiers hinein. Tipp: Diesen Schritt solltet ihr erst kurz vor dem Verzehr erledigen.

Ich hoffe, euch gefällt die Idee. Statt Mini-Berliner könnt ihr zum Beispiel auch kleine Windbeutel oder Donuts verwenden.

Eure Anne ♡

1 Kommentare

  1. Pingback: WAS WAR LOS ANNI | DER SCHÖNSTE URLAUB MEINES LEBENS -

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*