Heidelbeer-Joghurt-Eis in Madeleine-Form

Zum Glück macht der Sommer momentan eine kleine Pause. Mir ist das, ehrlich gesagt, ziemlich recht. Denn 28 Grad und mehr brauche ich persönlich nicht. Da sich die heißen Temperaturen trotzdem schon bald zurückmelden werden, möchte ich euch einen Quick-Tipp für die nächste Hitzewelle geben: leckeres Joghurteis mit Heidelbeeren in hübscher Muschel- bzw. Madeleine-Form. Am besten bereitet ihr das Eis noch heute oder morgen zu, damit ihr es in ein paar Tagen, wenn das Thermometer wieder steigt, direkt genießen könnt.

Man nehme für etwa 6 Stück

  • 2 EL Sahne
  • 3 EL gefriergetrocknete Heidelbeeren
  • 100 g Joghurt
  • etwa 1 EL Süße nach Wahl (zum Beispiel Honig, Agavensaft oder Zucker)

So wird's gemacht

  1. Sahne und Heidelbeeren vermischen und für fünf Minuten stehen lassen. Dann alles kurz pürieren.
  2. Joghurt und Honig untermischen. Kurz abschmecken und eventuell noch etwas Zucker hinzufügen.
  3. Die Masse nun in die Madeleine-Form füllen, ein Holzstäbchen zur Hälfte auf das Joghurt-Eis legen und alles für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

 
Print Friendly, PDF & Email

 

Noch mehr Lust auf Eis? Wie wäre es mit einem fruchtigen Himbeer-Sorbet ohne Eismaschine, Mango-Bananen-Eis oder Eis mit Himbeeren und Haferflocken?

Eure Anne ♡

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*