Monatsrückblick: InstApril 2015

Huch – Heute ist ja nun schon der 11. Mai und ich komme hier mit meinem Monatsrückblick von April um die Ecke. Naja, manchmal hat das normale Leben einfach Vorrang – gewollt oder ungewollt. Aber nun ist Schluss mit den Ausreden. Blicken wir noch einmal zurück.

Instagram_Frisch_VerliebtNeuanfänge.
Gleich zu Beginn des Monats gab es einen kleinen Grund zu feiern – die 150-Follower-Marke wurde auf Instagram geknackt. Yeah! | Die Uni ist im April in eine neue Runde gestartet und es beginnt die Zeit des Pendelns wieder. Dafür freue ich mich jeden Donnerstag riesig auf zu Hause. | Endlich habe ich zum ersten Mal am Bloggerprojekt “Foto der Woche” teilgenommen. | Und weil Projekte so schön sind, habe ich mich auch “100 happy days” angeschlossen. | Ostern spielte bei uns keine große Rolle, diese Idee schwirrte mir aber schon lange im Kopf herum und ich habe die Kerzen im Ei nun endlich umgesetzt. | Auf Empfehlung von Anne habe ich Weetabix probiert und bin begeistert.Instagram_Frisch_Verliebt_1

Gut und ausreichend gefuttert.
Eine zuckersüße Tasse von Nostalgie im Kinderzimmer durfte bei mir einziehen. | Omas Geheimrezept für ihre heiß begehrten Osterfladen wurde verraten. | Leckerer Himbeer-Eistee unter anderem hier getrunken. | Für “Let’s cook together” eine köstliche Tarte mit Tomaten und Mozzarella gebacken | Ostern brachte so einige fiese Kalorien getarnt als hübsche Häschen mit sich. | Und endlich habe ich wieder den besten Burger der Welt gegessen.Instagram_Frisch_Verliebt_2Blumen spielten eine große Rolle. 
Das Zuhause verschönert. | Frische Magnolien bewundert. | Blümchen für Oma gekauft. | Marienkäfer am Birnbaum entdeckt. | Blumen vom Lieblingsmensch | Und einfach den Frühling genossen.Instagram_Frisch_Verliebt_3Neuste Neuheiten.
Mein Testbericht zur Kameratasche von Shootbags ging online. | Dietollen Strohhalme von Miss Étoile habe ich mir gegönnt. | Ein Weitwinkelobjetiv von Tamron habe ich getestet und für gut empfunden. | An diesen Spiegeleiförmchen konnte ich nicht vorbeigehen. | Überglücklich bin ich mit meinem neuen Laptop. | Und komplett verliebt in diesen Ring.

Instagram_Frisch_Verliebt_4Die Welt wurde aus verschiedenen Perspektiven festgehalten.
Nach oben. | Treppenspirale. | Nach untern. | Von unten. | Durch’s Gras zwischendurch. | Über den Dächern.

Wie war euer April? Gab es Höhe- oder auch Tiefpunkte? Wer mir auf Instagram folgen möchte, findet mich unter frischverliebt.

Liebste Grüße und euch allen einen schönen Muttertag
eure Anne ♡

One Comment

  1. Meistens ist es eh besser im Jetzt zu leben als zu viel nach hinten zu blicken, da kann dann schon mal ein Monatsrückblick vergessen werden. Ich für meinen Teil habe mich im April mit Rechnungswesen auseinander gesetzt und entschlossen ein neues Instrument zu lernen, welches genau, weis ich noch nicht.
    nette Grüße, Clara

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*