Wie schreibe ich ein Media Kit?

* Dieser Beitrag enthält Werbung.

Es gibt einige Fragen, die bekomme ich als Bloggerin immer wieder gestellt: Wie kannst du mit dem Bloggen Geld verdienen? Wie findest du Kooperationspartner? Und wie funktioniert die Zusammenarbeit mit Unternehmen? Ich möchte euch gerne einen kleinen Einblick in meine tägliche Arbeit geben und deshalb heute über das Thema Media Kit sprechen. Das ist ein Dokument, das ich potentiellen Kunden schicke und das die wichtigsten Informationen zu meinem Blog und meiner Arbeit enthält. Die wichtigsten Fragen rund ums Media Kit habe ich euch im Folgenden beantwortet.

Wie_schreibe_ich_ein_Media_Kit_BloggerKitCo_Frisch_Verliebt_3

Ein Media Kit in zarten Farben gibt’s hier.

Brauche ich wirklich ein Media Kit? 

Natürlich liegt es ganz bei euch, ob ihr für euren Blog ein Media Kit benötigt oder nicht. Wenn es euren Blog erst seit wenigen Wochen gibt oder ihr gar kein Interesse an der Zusammenarbeit mit Unternehmen habt, ist das selbstverständlich völlig in Ordnung und dann braucht ihr vermutlich kein Media Kit.

Falls ihr allerdings regelmäßig von Kunden angeschrieben werdet und gerne Kooperationen eingehen möchtet, solltet ihr auf jeden Fall ein Media Kit ausarbeiten. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich bei jeder zweiten bis dritten Anfrage nach meinem Media Kit gefragt werde. Damit bekommen Unternehmen einen guten Überblick unter anderem über eure aktuelle Reichweite und können abwägen, ob eine Zusammenarbeit auch interessant ist. Neben euren Zahlen spielen natürlich auch eure Fotos und Texte auf eurem Blog eine enorm wichtige Rolle. Auch kleine Blogs können für Kunden interessant sein. Zahlen allein sind nicht alles!

Welche Informationen muss ein Media Kit enthalten? 

Es gibt kein Richtig oder Falsch. Allerdings finde ich es sinnvoll, die wichtigsten Informationen unterzubringen, damit sich Unternehmen einen guten Eindruck von euch und eurem Blog machen können. Hier findet ihr eine Übersicht, welche Informationen ich in meinem Media Kit eingearbeitet habe:

  • kurze Beschreibung meines Blogs sowie eine paar Zeilen zu mir als Bloggerin
  • verschiedene Themenschwerpunkte meines Blogs
  • Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit
  • aktuelle Blogstatistik:
    • für Homepage: Unique Visitors und Page Views
    • für Social Media: Facebook, Instagram, Pinterest und Twitter
  • Beispiele für meine bisherigen Kooperationspartner und erfolgreiche Kooperationen
  • mein Blog-Logo als Wiedererkennungsmerkmal
  • Kontaktmöglichkeiten

Wie_schreibe_ich_ein_Media_Kit_BloggerKitCo_Frisch_Verliebt_2

Kurz und knapp könnt ihr mit dieser schönen Vorlage euren Blog zusammenfassen. 

Wie sieht ein Media Kit aus? 

Beim Thema Layout könnt ihr euch kreativ austoben, einige Tipps habe ich euch aufgeschrieben: 

  1. Euer Media Kit sollte zwischen ein und drei Seiten lang sein. Mir ist eine Seite zu wenig, um alle meine Informationen unterzubringen, deshalb besteht mein Media Kit aus zwei Seiten. Eine dritte Seite ist auch ok. Länger sollte es aber nicht sein. Denkt immer daran, dass eure Kunden das Media Kit auch durcharbeiten müssen und oft nicht genügend Zeit dafür haben.
  2. Das Layout sollte zu eurem Blog passen. Eure Fotos sind rustikal und eher dunkel? Dann versucht auch euer Media Kit im selben Stil zu gestalten. Im besten Fall erkennt der Kunde anhand eures Media Kits direkt auch euren Blog wieder.
  3. Bloß keine langen Fließtexte! Versucht euer Media Kit gut zu gliedern und übersichtlich zu gestalten. Kurze Texte erhöhen dabei die Lesbarkeit.
  4. Gestaltet euer Media Kit abwechslungsreich und baut zum Beispiel einige eurer Fotos und vielleicht sogar Grafiken ein.

Wie oft muss ich mein Media Kit aktualisieren? 

Hierfür gibt es keine offiziellen Angaben. Am besten ist es, wenn euer Media Kit so aktuell wie möglich ist. Wenn ihr sehr viele Anfragen pro Woche erhaltet, kann ich gut verstehen, wenn ihr das Media Kit nicht mehrmals pro Woche ändern möchtet. Mindestens einmal im Montag solltet ihr euch aber Zeit nehmen, um eure Zahlen zu aktualisieren.

Wie_schreibe_ich_ein_Media_Kit_BloggerKitCo_Frisch_Verliebt

Goldene Details und ein übersichtliches Layout bekommt ihr mit diesem Media Kit.

Ich habe kein Talent/ keine Zeit etc., ein Media Kit selbst zu gestalten. Wo bekomme ich eine Vorlage her? 

Es gibt im Internet schon einige Vorlagen, die ihr herunterladen und anpassen könnt. Anfangs habe ich die kostenlose Vorlage von Mel von Gourmet Guerilla verwendet, die sich ganz einfach individualisieren lässt. Im letzten Jahr habe ich dann bei Etsy entdeckt, dass man dort Media Kit Vorlagen kaufen kann. Ich lehne mich sicherlich nicht aus dem Fenster, wenn ich sage, dass die Auswahl enorm ist und garantiert jeder ein passendes Media Kit für seinen Blog findet. Hier gelangt ihr direkt zu den Ergebnissen. Preislich liegen die Vorlagen auf Etsy zwischen 6 und 25 Euro. Ausgesprochen schöne Media Kit Vorlagen hat übrigens der Etsy-Shop BloggerKitCo, von dem auch die Fotos in meinem Blogbeitrag sind und der mir eine Vorlage zum Verlosen zur Verfügung gestellt hat.

Das Gewinnspiel ist beendet.

Wie_schreibe_ich_ein_Media_Kit_BloggerKitCo_Frisch_Verliebt_1

Ein oder eine Glückliche von euch hat nun die Möglichkeit, eine Media Kit Vorlage zu gewinnen, denn BloggerKitCo stellt die oben gezeigte Vorlage als Gewinn zur Verfügung. Auf bis zu drei Seiten könnt ihr dann euren Blog vorstellen und an mögliche Kunden verschicken. Das Media Kit gibt es als Word-Dokument, damit auch wirklich jeder von euch damit arbeiten kann. Hier könnt ihr euch die Vorlage genauer anschauen.

♡ Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 30. Oktober 2016 um 23.59 Uhr.

Wenn ihr teilnehmen möchtet, dann hinterlasst mir unter diesem Post einen Kommentar. 

Vergesst bitte nicht, euren Namen und eine Kontaktmöglichkeit anzugeben, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann.

Wenn ihr mir auf Facebook und/ oder Instagram folgt, bekommt ihr jeweils ein weiteres Los dazu. Schreibt das dann bitte zusätzlich in euren Kommentar, damit ich euer Los doppelt bzw. dreifach zählen kann.

Mitmachen könnt ihr nur, wenn ihr mindestens 18 Jahre alt seid.

Ich drücke euch die Daumen für das Gewinnspiel und falls ihr noch weitere Fragen rund ums Thema Media Kit und Bloggen habt, schreibt mir gerne.

Liebste Grüße
eure Anne ♡

* Das Gewinnspiel entstand in Zusammenarbeit mit BloggerKitCo. Meine Meinung bleibt davon wie immer unbeeinflusst. Die verwendeten Fotos im Artikel wurden mit freundlicherweise von BloggerKitCo zur Verfügung gestellt.

42 Comments

  1. Pingback: Link it: Lieblingsinspiration im Oktober - Rosy & Grey

  2. Pingback: Weihnachtsgewinnspiel: Formart, Unter Pinien und Etsy

  3. Pingback: Meine Woche in Bildern und Gedanken #2 - Frisch Verliebt Blog

  4. Pingback: Mein Monatsrückblick #2 April 2ß17 - Frisch Verliebt Blog

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*