Hochzeitsinspiration – der Barwagen

* Dieser Beitrag enthält Werbung.

Wer denkt, dass der Barwagen seine besten Zeiten hinter sich hat, täuscht sich. Seit einiger Zeit ist der Klassiker auf Rollen zurück. Seine Anfänge hatte das gute Stück im 19. Jahrhundert als Tee- und Servierwagen, erst später wurde der Barwagen dann zum Präsentieren von edlen Spirituosen verwendet. Lange wurde er für spießig und langweilig gehalten, doch nun ist das Relikt aus vergangen Tagen – richtig gestylt – wieder in aller Munde. Ob als Nachttisch, Gin Bar oder Bücherregal – der Barwagen ist als Möbelstück vielseitig einsetzbar.

In Zusammenarbeit mit Ikea möchte ich euch zeigen, wie ihr einen Barwagen auch ideal für eine Hochzeit in Szene setzen könnt. Mit hübscher Dekoration, einem Getränkespender und vielen Pflanzen entsteht eine festliche Stimmung im Boho Stil. Ich habe verschiedene Naturmaterialien miteinander kombiniert – Holz, Seegras, (Kunst-) Fell und viele Pflanzen. Zum Einsatz kamen zum Beispiel auch eine alte Weinkiste, eine große Monstera und ein flauschiger Teppich. Dabei entsteht ein luftiger und natürlicher Look, der aber alles andere als langweilig wirkt. Blickfang auf dem Barwagen ist der große Getränkespender, in dem sich fünf Liter leckerste Erdbeer-Basilikum-Bowle befindet. Auf dem Barwagen könnt ihr aber nicht nur eine selbstgemachte Bowle für eure Hochzeitsgäste anbieten. Genauso gut lässt sich der Wagen zur Prosecco Bar oder Candy Bar dekorieren.

Anfang des Jahres habe ich sehr lange nach einem schönen Barwagen gesucht. Im Kopf hatte ich immer ein gebrauchtes Modell aus Messing. Doch die Angebote waren überschaubar und teuer. Und ganz ehrlich: So hübsch solch ein Servierwagen in meiner Vorstellung auch aussah, etwas altbackend wirkt er doch. Den Barwagen aus der PS 2017 Kollektion von Ikea habe ich nur zufällig entdeckt und mir gefiel sofort die Kombination aus weißen Holz und Buche. Auch die Qualität überzeugt mich und er ist in wenigen Minuten zusammengebaut.

Und nun verrate ich euch das leckere Rezepte für die Erdbeer-Basilikum-Bowle, die sich im Getränkespender auf dem Barwagen versteckt:

Man nehme (für etwa fünf Liter)

  • 400 g frische Erdbeeren
  • 3 Bio-Limetten
  • ca. 7 – 8 EL Erdbeer-Sirup
  • 3 Flaschen kalten Prosecco
  • 3 Flachen kalten Weißwein
  • 1 Handvoll Basilikum
  • Eiswürfel

So wird's gemacht

  1. Erdbeeren und Limetten gut abwaschen. Erdbeeren vierteln. Wer mag, kann das Grün entfernen. Optisch sieht es mit schöner aus. Einige Erdbeeren habe ich für die spätere Deko komplett gelassen und zur Seite gelegt.
  2. Den Saft von 1 1/2 Limetten ausdrücken. Die restlichen Limetten in dünne Stücke schneiden.
  3. Die geschnittenen Erdbeeren zusammen mit dem Limettensaft, den Limettenstückchen und dem Erdbeer-Sirup in einer Schale vermischen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. Anschließend den Inhalt der Schale in einen großen Getränkespender geben und mit kaltem Prosecco und Weißwein aufgießen. Frischen Basilikum und Eiswürfel ebenfalls in den Spender geben. Sollte euch die Bowle noch nicht süß genug sein, könnt ihr noch etwas Erdbeer-Sirup untermischen. Cheers!

 
Print Friendly, PDF & Email

Woher ist was?

Barwagen mit Rollen | Getränkespender | Sukkulente mit Übertopf | Körbe mit Deckel | Glasglocke mit Teller | Kerzenständer | Gläser mit Punkten | Korb aus Rattan | Vase | Vase mit Griff | Korb aus Seegras | Teppich aus Kunstfell | Schneidebrett aus Holz | Karaffe (Affiliate Links)

Wie gefällt euch die Inspiration für den Barwagen? Die Idee eignet sich nicht nur für Hochzeiten, sondern ist sicher auch ein hübscher Blickfang für die nächste Gartenparty. Übrigens zeige ich euch demnächst noch zwei weitere Ideen, wie ihr einen Barwagen stylen könnt.

Eure Anne ♡

* Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Ikea. Meine Meinung bleibt davon wie immer unberührt. Das Konzept und das Rezept für diesen Beitrag stammen von mir. Die Produktbilder, die für die Collage verwendet wurden, hat mir Ikea zur Verfügung gestellt (© Inter IKEA Systems B.V. 2018).

2 Kommentare

  1. Was man doch so alles mit einem Barwagen machen kann 🙂 Eine sehr schöne und dekorative Idee! Das kann ich mir auch wirklich, wie du schon sagst, bei einer Grillfeier im Garten vorstellen – so als kleine Getränke- oder sogar Candy Bar. Noch ein paar frische Blumen dazu und das Styling ist perfekt. Hach!

    Lieben Dank für die Inspiration.
    Einen schönen Mittwoch wünsche ich dir noch.
    Liebste Grüße, Sarah

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*