Knusprige Kartoffelspalten mit Soja-Dip

Did you say exercise or extra fries? Mein Tipp für besonders knusprige Kartoffelspalten aus dem Ofen: gutes Öl und Geduld. Knusprige Kartoffelspalten bekommt ihr im Ofen nicht innerhalb von 15 Minuten hin. Je nach Größe können die Spalten ruhig bis zu 45 Minuten im Ofen backen, bis sie wirklich schön kross sind. Dazu schmeckt ein leckerer und leichter Sojajoghurt-Dip mit frischen Kräutern.

Die knusprigen Kartoffelspalten könnt ihr nur mit meinem Dip snacken. Dazu schmecken aber zum Beispiel auch dieser Burger mit Camembert, die Falafel-Bällchen mit Möhren-Zitronen-Sauce, vegetarische Kohlrouladen oder Ananas-Halloumi-Spieße.

Nun folgt das Mini-Rezept für meine Kartoffelspalten:

Man nehme für zwei Portionen

  • 500 g Kartoffeln (festkochend)
  • 4 EL Olivenöl (oder Rapsöl)
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Rosmarin
  • 150 g Sojajoghurt
  • frische Kräuter

So wird's gemacht

  1. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen.
  2. Kartoffel waschen und gut trocken tupfen. Anschließend die Kartoffeln in gleichmäßige Spalten schneiden. Mit Olivenöl und Gewürzen vermengen.
  3. Kartoffelspalten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und im Ofen mindestens 25 Minuten backen. Wenn ihr große Kartoffeln verwendet habt, verlängert sich die Backzeit um einige Minuten. Wie gesagt: Geduld ist hier das Stichwort.
  4. In der Zwischenzeit Sojajoghurt mit gehackten Kräutern, Salz und Pfeffer zu einem Dip vermengen. Wer mag, kann auch noch gehackte Frühlingszwiebeln untermischen.

Habt eine schöne Woche.

Eure Anne ♡

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*